• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Anmeldung: Unser Dorf hat Zukunft

Liebe Horbacher,

Unser Dorf hat Zukunft

drei Jahre ist es nun her, dass wir uns in Horbach zur Teilnahme am Wettbewerb der StädteRegion Aachen "Unser Dorf hat Zukunft" entschlossen hatten.

Wir haben in einem grandiosen Teamauftritt auf Anhieb den 2. Platz im Nordkreis errungen und sind heute noch, mit Recht, stolz auf das Erreichte.

Es hat uns im Ort noch mehr zusammengebracht, besonders mit Neubürgern ,aber auch in den vorhandenen Gemeinschaften. Es wurden Prämien und Sonderprämien der StädteRegion vergeben, die unsere Arbeit belohnten und wichtiger noch zeigen, dass unser Dorf auf einem sehr guten Weg in die Zukunft ist. Es sind aber nicht die Geldmittel und Urkunden gewesen, die uns freuen, sondern das erfahrene Miteinander auf allen Ebenen in dieser Phase.

Vieles hat sich danach entwickelt, einiges zart anderes wiederum stärker. Zu nennen sind hier die Dorfmitte oder das generationsübergreifende Singen mit Kindergarten, Männer- und Kirchenchor.

Wir stehen vernetzt im Internet mit unserer Horbacher Homepage, kennen viele Ansprechpartner und haben schon seit der Teilnahme am Wettbewerb zwei Musicals mit vielen verantwortlich Beteiligten, zur Freude aller, in Horbach und Richterich aufgeführt. Alles Dinge und Aktivitäten, die es sicher ohne den Wettbewerb so nicht geben würde und um die uns viele Nachbarorte beneiden.

All diese Aktivitäten werden überparteilich gefördert und von allen Fraktionen unserer Bezirksvertretung Richterich und dem Bezirksamt wohlwollend unterstützt.

Sie haben sicher zur Stärkung unseres Gemeinwesens mit den Vereinen und den sozialen und kirchlichen Institutionen beigetragen. Sie führen Jung und Alt in Aktionen mehrfach zusammen, wie das generationsübergreifende Singen beim Dorffest und in der Adventszeit auf Haus Heyden.

Und noch ein Effekt ist wichtig. Junge Menschen musizieren für die Alten, stärken aber gleichzeitig ihr Selbstvertrauen und werden durch die Musik gefördert bzw vom PC mal weg, zu den Menschen geleitet. Und das macht allen sehr viel Spaß, das konnte man im Musical und vielen Konzerten als Zuhörer und Aktiver spüren.

Ein Zukunfts-Ruck ging durch unseren Ort, und vieles lief plötzlich einfach so….

Nun steht dieser Wettbewerb in diesem Jahr wieder zur Teilnahme an! Wir, die in der IG Horbacher Vereine zusammengeschlossenen Gemeinschaften, hatten uns schon im Oktober letzten Jahres, für eine Wiederteilnahme ausgesprochen.

Es sollte sich bis März 2014 ein Orgateam unter Leitung eines Horbacher Bürgers finden, der dann ab April 2014, die Anmeldung und die Organisation zur Durchführung leitet.

Alle Beteiligten aus 2011 wären bereit, da der Rahmen ja schon grob abgesteckt ist, wieder mitzumachen.

Wir brauchen also einen engagierten Projektleiter, der Zeit und Freude daran hat, unser Dorf fit für den Wettbewerb zu machen. Wir haben, und das weiß ich aus meinem Vereinswirken und aus den Erfahrungen auf Stadtbezirksebene, viele „junge Alte” in Horbach, die das Zeug dazu haben, unser Dorf wieder aufs Treppchen und somit in den Genuss von Fördermitteln und gemeinsamen Aktivitäten über 2014 hinaus zu führen.

Meine Bitte an Sie, melden Sie sich selbst bei mir (02407-4395) oder einem Vereinsvorsitzenden in Horbach bis zum 25.3.2014, oder sprechen sie Personen an, die sich auch sonst schon für uns alle einsetzen, sich hier zeitlich begrenzt zu engagieren.

Unser Dorf ist es allemal wert und wir brauchen das Denken in die Zukunft, um mit Alt und Jung gemeinsam daran zu arbeiten, noch lange in unserem Horbach leben zu können.

Es gibt in Horbach noch vieles zu verbessern bzw zu entwickeln. Es wäre schade, wenn wir diese weitere Möglichkeit ungenutzt ließen….

Ihr Leo Pontzen
(Vorsitzender der IG Horbacher Vereine)